alphornecho.ch

alphornecho.ch

alphornecho.ch

alphornecho.ch

alphornecho.ch

alphornecho.ch

alphornecho.ch

alphornecho.ch

alphornecho.ch

alphornecho.ch

alphornecho.ch

alphornecho.ch

alphornecho.ch

Neuigkeiten

Rigi Alphornbläsertreffen

20. Alphornbläsertreffen
Termin:
Sonntag, 19. Juli 2015 um 10:00 Uhr
Ort:  Station Rigi Staffelhöhe, vor dem Hotel Edelweiss

Einladung:
Bereits zum 20. mal pilgern Alphornbläserinnen und Alphornbläser von überall her  zum  eindrücklichen  Zusammenspiel  auf  die  Rigi  Staffelhöhe.  Nach  dem Jubiläums-Gesamtchor lädt das Hotel Edelweiss alle Aktiven zum Apéro ein. Am Nachmittag musizieren die Alphornbläserinnen und Alphornbläser einzeln oder in kleinen Gruppen an verschiedenen Orten auf der Rigi nach eigener Wahl.

Freibillet:
An diesem Tag gilt das Alphorn als Freibillet auf den Rigi-Bahnen.

weitere Informationen:
Detailprogramm zum Rigi-Alphornbläsertreffen

Mit Alphorngrüssen Tomy

 

Details und Anmeldung

Geniesser-Alphornwoche am Lago Maggiore in Trarego-Viggiona
(400m oberhalb von Cannero) auf dem Gelände der wunderbaren
Villa Morissolina und auf weiteren wunderbaren Plätzen in der näheren
Umgebung von Trarego.

Termin:  1. bis 9 Mai 2014
Kursinhalt:
Der Kurs 2014 richtet sich an fortgeschrittene Bläser, die bereits Erfahrung
im mehrstimmigem Zusammenspiel haben. Noten lesen können ist eine
Grundvoraussetzung! Ein Mindest-Tonumfang Bass-g bis e2 (besser g2) ist
wünschenswert. Konsequente Bass- oder Zweitstimmenbläser sind natürlich
auch herzlich willkommen.

Eine herrliche Villa oberhalb von Cannero, Natur pur, Ruhe, eine kleine Alphorngruppe, Musizieren ohne Stress, Geniessen.

Als ich diesen Ort am Lago Maggiore das erste Mal sah, war mir klar:
Der perfekte Ort für einen Alphornkurs.

Es hat noch Plätze frei für Kurzentschlossene!

Mit Alphorngrüssen Tomy


Details und Anmeldung

 

 

 

 

 

 

An der letzten Jodelprobe vor der Sommerpause hatten wir zusammen mit dem Jodelklub Sursee einen gemütlichen Abend. Zuerst hatten wir ein Konzert im Alterszentrum St. Martin, danach zogen wir durch das Städtli in Sursee und spielten Alphorn, Schwyzerörgeli und sangen Jodellieder. Es war wie an einem Jodelfest, ein gelungener und gemütlicher Abend!
 

Liebe Jodel-und Alphorngrüsse, Tomy


Zur Ansicht der Fotos auf das Foto klicken.